Flutkatastrophe 14. / 15.07.2021

"Zuhause sieht nicht mehr aus wie Zuhause"

Diese furchtbare Katastrophe hat vieles zerstört! Viele Menschen und Tiere haben ihr Leben verloren. Unzählige haben Häuser, ihr Hab und Gut, ihre Existenzen verloren. Eine Natur-Katastrophe, in einem Ausmaß, welches unser Land zuvor nicht kannte. Und wir stecken mitten in diesem Albtraum. Dinge, die man sonst nur aus dem Fernseher kennt, passieren vor der eigenen Haustür, der eigenen Heimat.

Wir sind in Gedanken bei all denen die jemanden, alle oder viel verloren haben.

8.JPG

Wie steht es um den Marienhof?

Unser Marienhof wurde von der Katastrophe ebenfalls sehr getroffen, auch wenn wir im Nachhinein mehr Glück als viele andere hatten.

Bis auf die Stallgebäude und die Reithalle wurde alles zerstört. Der größte Teil der Zäune ist nicht mehr vorhanden, Futter und Stroh wurden vollständig weggespült, unsere befestigten Paddocks zerstört, Longierzirkel und Reitplatz einfach weggespült, Reithallensand mit Schlamm vermischt, Weidezelte mitgerissen und auch Maschinen wurden teils zur Unbrauchbarkeit zerstört.

3.JPG

Wie geht´s weiter?

Eins steht fest - der Marienhof wird wieder aufgebaut!

Vorübergehend ist ein großteil der Pferde in anderen Ställen untergebracht, diese sollen aber so schnell wie mögich wieder nach Hause kommen.

Die größten Aufräumarbeiten wurden abgeschlossen und wir befinden uns derzeit im Wiederaufbau. Geplant ist, dass im September alle Pferde zurück kommen. Neue Einsteller begrüßen wir dann auch gerne wieder.

3.JPG
6.JPG

Hilfsbereitschaft

Seit dieser Nacht errericht uns eine unfassbare Welle der Hilfsbereitschaft.

Wir erhalten Heu- und Strohspenden aus ganz Deutschland, einfach so, von Menschen die wir nicht kennen. Ebenfalls erhalten wir zahlreiche Sachspenden und auch viele Geldspenden.

Zudem kommen zahlreiche Helfer auf den Hof. Gerade in den ersten Tagen waren viele Menschen vor Ort, die uns beim Aufräumen geholfen haben. Diese kamen auch von überall mit schweren Geräten und mit viel Manpower.

VIELEN, VIELEN DANK HIERFÜR!!!

Spenden

Wir möchten uns von ganzem Herzen bei allen Spendern bedanken!

Ohne euch wäre der Wiederaufbau wohl nicht möglich gewesen!

VIELEN, VIELEN DANK!!!

4.JPG